HEPIPIEPL

lebe den Moment

HEPIPIEPL

lebe den Moment

Das Schröpfen ist ein mehr als 5000 Jahre altes Naturheilverfahren.

Beim klassischen Schröpfen wird im Inneren der Schröpfköpfe durch Feuer ein Unterdruck erzeugt. Somit wird die Oberhaut gut sichtbar angesaugt. Es kommt zur Bildung eines subkutanen Hämatoms - Bluterguss.

regt stark die Selbstheilungskräfte an

  fördert die Abwehrkräfte

  löst Verklebungen einzelner Gewebeschichten

  Energiefluss wird angeregt

  Funktion innerer Organe wird beeinflusst

praxis@hepipiepl.at